Aktuelle Tests der Zeitschrift Finanztest 4/2007

VersicherungGesellschaftVersicherungs-Tests
Zahnzusatzversicherung ARAG Z100 zum Test zum Testsieger
Zahnzusatzversicherung Barmenia ZGplus zum Test zum Testsieger

Finanztest 04/2007: Zahnersatzversicherungen

Stiftung Warentest hat Zahnzusatztarife aller privaten Krankenversicherer untersucht, die jedem Kunden offenstehen. Es wurden nur Tarife bewertet, die Leistungen für Zahnersatz beinhalten, d. h. Tarife, die ausschließlich für Zahnbehandlung leisten, blieben unberücksichtigt. Es fehlen die Tarife der Continentalen und der LKH (Landeskrankenhilfe), da diese eine Teilnahme ausdrücklich nicht wünschten.
Kombinationsangebote, die neben Leistungen für Zahnersatz auch Kosten für ambulante oder stationäre Behandlungen übernehmen, wurden nicht berücksichtigt.

Wie in den meisten Vergleichen von Stiftung Warentest wurden auch hier wieder die Eintrittsbeiträge für gesunde Männer und Frauen im Alter von 43 Jahren zugrunde gelegt, um ein aussagekräftiges Preis-Leistungsverhältnis zu erhalten.

Es wurden vier Modellfälle betrachtet:
1. Kassenkrone 250 Euro
2. Keramikkrone 500 Euro
3. Inlay 320 Euro
4. Implantat 1.800 Euro

Der Kassenzuschuss der gesetzlichen Krankenversicherung für die beiden Kronen beträgt jeweils 117 Euro, für das Inlay 30 Euro und für das Implantat 278 Euro. (Alle Kassenleistungen ohne Bonus)

Schnellzugriff
oder
oder
oder

Versicherungen