Ausgewählter Artikel: Unabhängige Vermittler

 

Warum Sie eine Versicherung über einen unabhängigen Vermittler abschließen sollten

Ein unabhängiger Versicherungsmakler stellt im Idealfall eine „Pufferzone“ zwischen Kunde und Versicherer dar, was sich in bestimmten Fällen als sehr vorteilhaft erweisen kann.

Möchten Sie beispielsweise eine Krankenversicherung abschließen und leiden bereits an einer bestimmten Vorerkrankung, so wird womöglich Ihr Versicherungsantrag, den Sie direkt beim Versicherer einreichen, von dem Versicherungsunternehmen abgelehnt.

Die Ablehnung Ihres Antrages wird vom Versicherer im sogenannten "Uniwagnis-Verzeichnis", der "schwarzen Liste" der abgelehnten Anträge, eingetragen, auf die alle Versicherungsgesellschaften zugreifen können. Somit wird Ihr Antrag leider auch bei anderen Versicherern abgelehnt werden.

Ein unabhängiger professioneller Versicherungsvermittler hingegen reicht Ihren Antrag nur dann bei einer Versicherungsgesellschaft ein, wenn er sicher sein kann, dass der Antrag auch angenommen wird.

Wird Ihre gesundheitliche Situation vom unabhängigen Vermittler als bedenklich eingestuft, so stellt er zunächst einen Probeantrag. Dieser wird im Falle einer Ablehnung nicht in der bereits erwähnten "schwarzen Liste" registriert und für Sie besteht weiterhin die Chance, bei einem anderen Versicherer angenommen zu werden.

Schnellzugriff
oder
oder
oder

Versicherungen